Use cases of LIN simulation and/or CAN simulation with a PC, a PLC or a stand alone handheld bus controller Workflow to set up a bus simulation with a LIN and/or CAN Interface

KOSTENLOS TESTEN

Überzeugen Sie sich von unseren neuen Baby-LIN-Systemen

Über Uns

Leistungsstarke Bus-Systeme kombiniert mit persönlichem Service.

Lipowsky Nachrichten

Finden Sie mehr über aktuelle Angebote, Updates, Entwicklungen, etc. heraus.

Baby-LIN-MB-II

Baby-LIN-MB (8000779) - LIN-Bus Interface mit RS-232 und Ethernet Interface und LIN-Logging auf USB Stick
Unser LIN-Simulationssystem mit RS-232 und Ethernet Schnittstelle. Das einfache ASCII-Protokoll ist auch in einer SPS schnell implementiert. Ein integrierter LIN-Logger protokolliert alles auf einen USB Stick.
Die aufgezeichneten Daten liegen im Ascii-Format vor und können auch mit Auswertetools anderer Anbieter eingelesen werden.
So macht Fehlersuche Spass!
  • Linux basiertes System erlaubt die einfache Integration zusätzlicher Netzwerkprotokolle und/oder Fernwartungsfunktionen (Ready for Industrie4.0).
  • Multi SDF fähig, es kann zwischen mehreren LIN-Bus Konfigurationen durch Laden der entsprechenden SDF Datei umgeschaltet werden.
  • Verbindung mit SPS oder Hostsystem über Ethernet-Anschluss oder RS-232.
  • Einspielen der SDF Dateien oder Firmware Update über USB-Stick.
  • Die Hardware der Basisversion verfügt über LIN1, LIN2, CAN-High-Speed, RS-232 und LAN-Interface.
  • Die Basisversion unterstützt die LIN1 Schnittstelle (einschließlich SDF-V3), LIN2 und CAN Support sind separat käufliche Aktivierungscodes freischaltbar.
  • Für Synchronisationszwecke sind ein digitaler Eingang und Ausgang (24 V) vorhanden.
  • Zwei interne Modul-Sockel für Erweiterungen mit MIF-Modulen.
  • Bereits verfügbar: MIF-LIN-02 mit 2 zusätzlichen LIN-Schnittstellen. Insgesamt mit 2 MIF-LIN-02 Modulen 6 LIN Kanäle möglich.
  • Sicheres Herunterfahren des Systems durch eine integrierte USV mit 15 Sekunden Überbrückungszeit.
  • System ist 100% kompatibel zum vorherigen Model.
  • Ein als Zubehör erhältlicher Kompabilitätsadapter kann das 2 * SUB-D-9 Pinning des alten Systems wiederherstellen.

 

  • Leistungsfähig und preiswert, im Komplettpaket inkl. LinWorks Software für 1.480 € zzgl. MwSt und Versand (Preis gültig für Kunden in Deutschland).
  • Die folgendenden optionalen Freischalt-Codes sollten beachtet werden:
  • Artikel Nummer Artikel Beschreibung Preis
    8000870 Option BL-MB-II LIN2 Lizenz Code für das Baby-LIN-MB-II zur Freischaltung der zweiten LIN Schnittstelle. 412 €
    8000871 Option BL-MB-II CAN-HS Lizenz Code für das Baby-LIN-MB-II zur Freischaltung der CAN-High-Speed Schnittstelle 412 €
    8000872 Option BL-MB-II MIF-LIN als Upgrade Modul MIF-Modul für das Baby-LIN-MB-II zur Erweiterung um 2 LIN Schnittstellen inkl. SDFv3. 820 €
    8000890 Option-BL-MB-II-MIF-DIO als Upgrade Modul MIF-Modul für das Baby-LIN-MB-II zur Erweiterung um 6 geteilte digitale Ein- und Ausgänge. 190 €
  • Weitere optionale Hard- und Software-Komponenten sind im Datenblatt aufgeführt, welches am Ende dieser Seite als Download verfügbar ist.

 

  • Getestet unter
    • Windows XP
    • Windows Vista
    • Windows 7 (32/64 Bit)
    • Windows 8 (32/64 Bit)
    • Windows 10 (32/64 Bit)
  • Linuxversion verfügbar.

 

Entwickelt und gefertigt in Deutschland durch Lipowsky Industrie-Elektronik GmbH.

Wir sind Mitglied im LIN-Consortium und bieten auch LIN Entwicklungen und Consulting an.

 

 

Downloads

(669.12 kB) 20.12.2016
(929.25 kB) 20.07.2018

© 2018 LIPOWSKY INDUSTRIE-ELEKTRONIK - All rights reserved - Datenschutz | Impressum