Production of Baby-LIN controllers Scanning Baby-LIN-RC hardware Production of Baby-LIN-RC controllers Hardware, Circuit and layout design such as prototype production

Produkte

LIN & CAN Tools für Test & Produktion. Wählen Sie eines unserer hochwertigen Produkte und testen Sie für eine Woche gratis!

Dienstleistungen

Wir stehen auch nach dem Kauf für Sie zur Verfügung. Unser qualifiziertes Team hilft Ihnen gerne bei Fragen weiter.

Qualitätsversprechen

ISO 9001:2015

Wir haben uns dem Qualitäts-
management verschrieben
und sind nach ISO 9001:2015
zertifiziert.
Zertifikat als PDF-Datei

Sichere CAN- und LIN-Bus Datenübertragung mit AUTOSAR und kundenspezifischen CRCs

Alle aktuellen Baby-LIN Geräte ermöglichen eine abgesicherte CAN- und LIN-Bus Datenübertragungen sowohl mit dem internationalen AUTOSAR-CRC Standard als auch mit vom Standard abweichenden CRC Einstellungen verschiedener Hersteller.


Hacker haben die Möglichkeit böswilligen Einfluss auf die Software in Steuerungselementen in einem Fahrzeug zu nehmen.
Um solchen Gefahren bei der framebasierten Datenübertragung auf den CAN- oder LIN-Bus entgegenzuwirken, entpuppt sich die CRC (zyklische Redundanzprüfung) als eine gute Methode zur Sicherheitsüberprüfung. Ein gesendeter Frame wird nur dann vom Empfänger akzeptiert und verarbeitet, wenn die erhaltene CRC korrekt ist.
Die Entwicklungspartnerschaft AUTOSAR hat für CRC einen Standard mit zwei verschiedenen Profilen festgelegt:


Profil 1 erweitert die Eingangsdaten aus dem Frame um eine Konstante, deren Verwendung durch die gewählte Variante (1A 16Bit, 1A 8Bit, 1B, 1C) beeinflusst wird. Zudem wird ein Zähler im Datenbereich vorgegeben (siehe Abb. 1).


Abb.1 - AUTOSAR CRC Profil 1


Profil 2 besitzt ebenfalls einen Zähler in den Daten, der aber zusätzlich noch zur Auswahl eines Wertes aus einem konstanten 16 Werte Speicher verwendet wird (siehe Abb.2). Die Freiheitsgrade liegen daher in der Auswahl der Variante und der Konstante bei Profil 1 bzw. dem 16 Werte Speicher bei Profil 2.


Abb.2 - AUTOSAR CRC Profil 2


AUTOSAR hat die Werte für Startposition des Eingangs-Blocks, Länge des Eingangs-Blocks, Startposition des CRC, Startposition des Zählers, Länge des Zählers, Start-Wert des Zählers und End-Wert des Zählers wie auch die CRC-Werte fest definiert und in einem Standard festgelegt. Alle aktuellen Baby-LIN Geräte erfüllen diesen Standard vorschriftsmäßig und nicht nur das - auch bei Kundenprojekten, die von diesem Standard abweichen und herstellereigene Werte einfügen, haben unsere Produkte bereits in der Vergangenheit universelle CRC-Variationen angeboten und werden dies auch in der Zukunft für alle Kunden ermöglichen, da herstellereigene Lösungen stark im Kommen sind. Somit sind LIN und CAN Adapter von Lipowsky Industrie-Elektronik mittels 14 bis 28 einstellbaren Parametern für sämtliche Abweichungen gewappnet und erlauben einen breiten Einsatz im Entwicklungs- und Testumfeld.

© 2019 LIPOWSKY INDUSTRIE-ELEKTRONIK - All rights reserved - Datenschutz | Impressum